„immer-65-fahrer“

Wer kennt sie nicht, die vor einem fahrenden „immer-65-fahrer“. heute morgen war es wieder einmal ganz besonders schlimm. über bestimmt 10 km hing ich in einer längeren autoschlange hinter einem solchen mitbürger 8oder einer mitbürgerin) fest. innerorts, wie auch ausserorts, in „tempo 30-zonen“ – egal: anscheinend hatte dieses fahrzeug einen tempomat, welcher auf 65 eingerostet war….*nerv*

Schreibe einen Kommentar

drei × eins =