Wortmann Terra Pad 1061 pro Leidensbericht und Lenovo Miix 310 im Vergleich

Lenovo miix310Ende August 2016 war ich auf der Suche nach einem sehr mobilen, halbwegs schnellem Windows Tablet mit tauglicher Tastatur langer Akkulaufzeit. Meine Wahl fiel auf das Terra Pad 1061 Pro mit dem passenden Terra Type Cover.

Das Tablet hat einen Intel Atom Z3735F Prozessor, 2 GB RAM, 64 GB Flash-Speicher und ein Full-HD Touch Display. Das Gerät hat einen USB 2.0, einen Micro-HDMI und einen MicroSD Karten Steckplatz. Es gibt eine 5 Megapixel Kamera an der Rückseite und eine 2 Megapixel Kamera an der Vorderseite (kostet ca. 458 € brutto im Verkauf mit Tastatur).

Haptisch macht das Gerät und die Tastatur einen wertigen Eindruck. Es liegt gut in der Hand und besonders die Tastatur ist wirklich Klasse. Das Touchpad an dem Type Cover reagiert aber irgendwie erst leicht verzögert, sprich, es dauert etwas bis es reagiert, wenn man es benutzt. Man kann aber zügig mit dem Gerät arbeiten, für Office und Internet ist es total ausreichend. Selbst SAP Business One lief darauf zufriedenstellend.

Ein Problem gab es direkt am 2. Tag: ich konnte das Gerät einfach nicht mehr einschalten. Rückfrage bei der Wortmann Hotline ergab, das Gerät muss eingeschickt werden. :/ Nach 10 Tage kam das Gerät zurück und funktionierte wieder tadellos. Es war mein fast stetiger Begleiter und verrichtete klaglos und wirklich gut seinen Dienst. Sehr gut fand ich das geringe Gewicht und das es wirklich mit Type Cover recht dünn ist.
Nach ca. 6 Wochen wieder das gleiche Problem: das Terra Pad 1061 pro lässt sich nicht einschalten. Super. Also wieder den Abhol-Service angefordert und das Gerät per UPS Abholung zu Wortmann geschickt. Nach etwas mehr als einer Woche kam das Gerät repariert wieder zurück.

Nach weiteren 3 Wochen Nutzung fiel mir ein heller Fleck im Display auf, rechts unten mit einem Durchmesser von fast 5 mm. Der Fleck tauchte bei weißem Hintergrund auf und störte mich sehr. Genervt sandte ich das Gerät erneut ein. Nach 8 Tagen bekam ich das Gerät mit neuem Display zurück. Nach 30 Minuten Benutzung konnte ich es wieder nicht mehr einschalten…

Nun reicht‘s. Ich trat vom Kauf zurück und informierte Wortmann, dass das Gerät nebst Zubehör bei mir gegen umgehende Rechnungsgutschrift wieder abgeholt werden kann. So schön das Gerät auch ist – funktionieren sollte es schon. Sowas ist mir wirklich noch nie passiert. Unfassbar!

Wortmann meint, es gäbe keine besonderen Probleme mit diesem Gerätetyp. Im Kreise meiner Bekannten ist mir am gleichen Tag aber der gleiche Defekt nochmals geschildert worden. Falls noch jemand das Einschalt-Problem mit dem Terra Pad 1061 Pro hat, bitte melden!

 

Direkt im Anschluss an die Kommunikation mit Wortmann bestellte ich mir ein Lenovo Miix 310 für 279 Euro brutto. Das Gerät hat einen Intel Atom x5-Z8350 Prozessor, 4 GB RAM, 64 GB Flash-Speicher und auch ein Full-HD Multi-Touch Display. Die Tastatur ist gleich mit dabei und ist Lenovo typisch gut verarbeitet. Micro-HDMI und MicroSD Karten Slot ist ebenfalls vorhanden. In der Tastatur befinden sich 2 USB 2.0 Anschlüsse. Tastatur und Tablet sind über einen Magnet-Steck-Mechanismus verbunden und machen einen schönen, wertigen Eindruck. Es fühlt sich schwert an ist es aber nicht wirklich.

Das einzige Manko war das Betriebssystem Windows 10, welches nur in der Home Edition vorinstalliert war. Nach dem Upgrade auf Windows 10 Pro, der Installation von MS Office 365 und weitere nötiger Software muss sich das Gerät nun im Alltag bewähren. Ich werde weiter berichten.

Käuferschutz bei eBay und PayPal

Nach 15 Jahren bei eBay und PayPal, hatte ich jetzt im Januar 2015 zum ersten Mal ein Problem. Ich habe ein paar Batterien per Sofort-Kauf gekauft und direkt mit PayPal bezahlt. Wie schon so oft. Nur dieses Mal lief alles anders. Die Ware ist auch nach 14 Tagen, nicht nach 3 Wochen und auch nicht nach 4 Wochen bei mir angekommen. Also schrieb ich den Verkäufer an – keine Reaktion. Ich eröffnete einen „Fall“ bei eBay, indem ich versuchte den Verkäufer nochmals zu kontaktieren. Nach mehr als einer Woche hatte der Verkäufer immer noch nicht reagiert, eBay kontaktierte mich erneut und erfragte den aktuellen Stand. Ich teilte mit, dass der Verkäufer sich nicht gemeldet hat und die Ware auch nicht bei mir eingetroffen ist. eBay reagierte sofort und veranlasste, dass bei PayPal der Kaufbetrag gutgeschrieben wurde. Das Ganze hat dann wirklich nur ein paar Stunden gedauert und das Geld war auf meinem PayPal Konto gutgeschrieben.

Ich finde das echt TOP! Käuferschutz bei eBay und PayPal? FUNKTIONIERT!

irapid black 3d drucker

Mein iRapid Black 3D Drucker: Die ersten Erfahrungen

irapid black 3d druckerNach reiflicher Überlegung und dem Lesen und Anschauen von vielen Testberichten – sofern verfügbar – und dem Lesen von einigen Foren zum Thema 3D-Druck habe ich mich dazu entschieden, mir selbst einen 3D Drucker zu kaufen.

Ich habe mich schnell auf den FreeSculpt EX1-Basic von Pearl festgelegt, der Preis und die Leistung schienen mir für den Einstieg perfekt. Ein Gerät aus China von Ebay kam nicht in Frage, da keiner der Ebay-Händler eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer ausstellen konnte. Das es ein Gerät eines deutschen Herstellers sein sollte, wo ich auf deutschen Support zurückgreifen konnte, stand schnell fest. Etwas länger habe ich mich auch damit herum geschlagen, den 3D Drucker Komplettbausatz Multirap der Multec GmbH (https://www.multec.de/index.php?s=77) in Erwägung zu ziehen, habe mich dann aber letztlich für den FreeSculpt entschieden.
Die aufgeführten Schwächen des Pearl FreeSculpt EX1 in den einschlägigen Tests beim Focus und bei der PC-Welt wollte ich gern in Kauf nehmen. Dann wies mich mein lieber Schwager Stefan auf den Galileo Test-Bericht hin: http://www.prosieben.de/tv/galileo/videos/611-3d-drucker-test-clip – der lief genau an dem Tag, wo ich eigentlich meinen Pearl FreeSculpt schon fast bestellt hatte.
In diesem Testbericht wurde ich zum ersten Mal auf den iRapid Black der iRapid GmbH mit Sitz in Köln aufmerksam.
Aufgrund der höheren Genauigkeit und des besseren Handlings, welches der Bericht beschied, der Nähe zu Köln und – dem blauen Licht – entschied ich mich dann doch für den iRapid.
Den Kontakt stellte ich schnell und unkompliziert per Facebook her und vereinbarte einen Termin in Köln um mir das Gerät anzuschauen und gleich vor Ort zu kaufen.
Der Kontakt zu Dipl.-Ing. Hakan Okka, dem Gründer und Bauer des iRapid Black 3D Druckers stellte sich als sehr unkompliziert und sehr freundlich dar. Herr Okka ist äußerst freundlich und beantwortete alle meine Fragen, Einwürfe und Bedenken zu meiner vollsten Zufriedenheit. Er gab mir reichlich Tipps zum Umgang und zum Druck von 3D-Objekten mit dem Gerät. Ein netter Mensch!
Nach einer Woche im Betrieb stellte sich heraus, das durch unsachgemäßen Gebrauch meinerseits – nach einem Filamentabriss wickelte sich das Filament um den Extruder und bildete eine ungewöhnlich feste Masse rund um den Extruder und ich musste den Drucktisch manuell bewegen – offensichtlich ein Zahn aus einer Zahnstange gebrochen sein musste. Die iRapid GmbH half mir unkompliziert und sehr freundlich weiter. Nach dem Austausch der defekten Komponenten und der Rekalibrierung durch Herrn Okka druckt das Gerät wieder einwandfrei!
Insgesamt mach der iRapid Black einen sehr soliden Eindruck. Alle Bauteile sind präzise aus Metall bzw. Kunststoff verarbeitet und halten mit geringem Wartungsaufwand, der sich laut Dipl.-Ing. Hakan Okka auf gelegentliches Ölen der Stangen mit normalen Baumarktöl reduzieren soll, im Dauerbetreib mehrere Monate durch.
Meine persönlichen Erfahrungen im Laufe der nächsten Wochen und Monate werde ich auch hier im Blog veröffentlichen.
Hier ein paar Beispiel-Videos von mir:
{youtube}ufQCQ2z9VDE{/youtube}
{youtube}U12imby4lSY{/youtube}

Und hier ein paar Fotos: http://www.breaky.de/fotos/computerkram/irapid-black-3d-drucker.html

 

[update:] Den iRapid Black 3D Drucker gibts jetzt auch bei Saturn

 

Welche 3D Drucker setzt ihr ein? Wie sind Eure Erfahrungen damit?

Ihr habt auch einen iRapid Black 3D Drucker? Meldet Euch hier zum Erfahrungsaustausch! Auf Wunsch baue ich gern ein Forum dazu ein.