Zechentour mit G

am freitag, 11.04.08 war ich spontanerweise mit gordon im Ruhrgebiet unterwegs. ziel war es, nachtaufnahmen von Zechen zu machen. das ist uns auch ganz gut gelungen. sogar ich mit meiner kleinen peacock DCS A10 konnte ein ganz gutes foto mit 8 sekunden belichtungszeit machen. nach einigen problemen mit G’s navi steuerten wir die zeche "zollverein" in essen an und stellten fest, es ist noch zu hell. also erstmal weiter nach duisburg in den landschaftspark. dot haben wir dann noch etwas auf das richtige licht warten müssen. die zeit haben wir uns mit lecker sport-bier (alkoholfreies weizen) vertrieben. später, nach etwas treppenlaufen standen wir 75 meter über dem ruhrgebiet und schossen ein paar fotos mit meiner kleinen kamera, die allerdings fast alle nichts geworden sind, da es schon zu dämmerig war. nach dem wir wieder unten waren und den standort gewechselt haben, sind einige gute fotos (werden hoffentlich von G bald nachgereicht) rumgekommen.
schaut selbst

Schreibe einen Kommentar

1 × zwei =