Was tun bei unverlangter Fax-Werbung (z.B. Autohandel, Auto-Aufkäufer)

 

Auch angenervt von ungewollter Faxwerbung? Bei mir kommt sowas in wirklich Unmengen an. Auch wenn die Faxe bei mir elektronisch ankommen und so keinen Toner, Tinte und auch kein Papier kosten, nervt es mich trotzdem. Am häufigsten erreichen mich Faxe von Autohändlern und Autoaufkäufern, die Ihren Sitz meist im Kölner Raum haben. 
Es gibt eine einfache Möglichkeit um diesen Leuten Einhalt zu gebieten: einfach die Rufnummern der Bundesnetzagentur melden, die sorgen dafür das diese Nummern gesperrt werden.
Ich weiß es bedarf etwas Arbeit, das Formular auszufüllen und mit dem Werbefax im Anhang an die BNetzA zu faxen, aber sonst hört das wohl nie auf.
Hier der Link zum PDF der Bundesnetzagentur: http://bit.ly/1k8Iju9 [upgedatet: 26.02.2014]