Trojaner im Anhang: „Stornierte Lastschrift vom 03.03.2014“

„Von: Anwaltschaft [mailto:[email protected]

Gesendet: Montag, 3. März 2014 16:22
An: Breaky
Betreff: Stornierte Lastschrift vom 03.03.2014

Sehr geehrter Kunde,

leider konnten wir bis heute keinen Zahlungseingang auf unsere Rechnung vom 07.01.2014 feststellen. Rechnungsnummer: FZ545824386. Sicherlich handelt es sich nur um ein Versehen in der Hektik des Alltags.

Bitte bezahlen Sie den ausstehenden Betrag zuzüglich der Zusatzgebühren bis zum 10.03.2014 auf unser Bankkonto. Die Summe der Bestellung entspricht 385,00 Euro.
Dabei wird Ihnen eine Mahngebühr von 17,00 Euro und die Kosten unserer Beauftragung von 27,48 Euro verrechnet. Falls Sie diesen Zahlungstermin nicht einhalten, werden wir Ihnen weitere Kosten des Mahnverfahrens und Verzugszinsen in Rechnung stellen müssen.

Mit freundlichen Grüßen.

Online Anwaltschaft Joshua Scwartz“
Die im Anhang befindliche „03.03.2014 Forderung der abgewiesenen automatischen Kontoabbuchung.zip“ enthält eine weitere Zip-Datei „Inkasso Buro stornierte Lastschrift 03.03.2014.zip“, welche dann die direkt ausführbare Programm-Datei „Inkasso Buro stornierte Rechnung.com“ enthält. Natürlich ist das alles nur erfunden und dient der Verbreitung von Schadsoftware. Die E-Mail ainfach ignorieren und Löschen.

Schreibe einen Kommentar

zwanzig − siebzehn =