PayPal-Phishing: Wichtig Kontodaten bestdtigen

„Von: Paypal Support [mailto:[email protected]

Gesendet: Mittwoch, 18. Februar 2015 19:54
An: AOL Users
Betreff: Wichtig Kontodaten bestdtigen

Konto verifizieren.
Hallo,

Wir haben in Ihrem PayPal-Konto ungewöhnliche Aktivit&quml;ten festgestellt. Zum Schutz gegen unberechtigte Verwendung wurde Ihr Passwort vorsorglich gesperrt. Zum Schutz Ihres Kontos kann niemand Geld senden oder Geld abbuchen. Außerdem kann niemand Geld auf Ihr Konto einzahlen, Bankkonten entfernen, Kreditkarten entfernen, Rückzahlungen senden, oder Konto schließen. Nach einer Identitätsprüfung können Sie Ihr Konto wieder für das Online-Shopping einsetzen. Klicken Sie auf „Jetzt Bestätigen“, um Ihre E-Mail zu bestätigen und Ihr Konto aktivieren.

Jetzt Bestätigen

Hilfe Kontakt Sicherheit App Angebote

Diese PayPal-Benachrichtigung wurde an Email gesendet
Copyright © 1999-2015 PayPal. Alle Rechte vorbehalten. PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., Société en Commandite par Actions. Eingetragener Firmensitz: 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg, RCS Luxembourg B 118 349.“

 

Heute wieder mal ein schlechterer PayPal-Phishing Versuch. Fehlenden Umlaute, falsche Buchstaben und plumpes Deutsch zeigen deutlich das es eine Phishing-Mail ist. Der Link führt zu h**p://www.paypal-kundenkontakt.com

Schreibe einen Kommentar

19 − eins =