PayPal-Phishing: Ihr Konto wird eingeschränkt, bis wir von Ihnen hören.

"Von: Paypal [mailto:[email protected]

Gesendet: Sonntag, 29. März 2015 03:26
An: [email protected]
Betreff: Ihr Konto wird eingeschränkt, bis wir von Ihnen hören.

Wir brauchen Ihre Hilfe.
Guten Tag,
Am 28.03.2015 um 19:33 wurden mehrere Ungewöhnliche Aktivitäten festgestellt, aus Sicherheitsgründen müssen Sie sich innerhalb der nächsten 48 Stunden als rechtmäßiger Kontoinhaber identifizieren.
Bestätigen Sie jetzt Ihre Identität.
Identitätsprüfung abschließen

Viele Grüße
Ihr Team von PayPal
Hilfe-Center | Sicherheits-Center
Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail. E-Mails an diese Adresse werden von uns nicht gelesen. Um mit einem Mitarbeiter unseres Kundenservice zu sprechen, loggen Sie sich in Ihr PayPal-Konto ein und klicken Sie unten auf "Kontakt".
Copyright © 1999-2015 PayPal. Alle Rechte vorbehalten.
PayPal (Europe) S.à r.l.et Cie, S.C.A.
Société en Commandite par Actions
Sitz: 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg
RCS Luxemburg B 118 349
PayPal-E-Mail-ID [email protected]";

 

Das klingt schon sehr realistisch aber ist natürlich Blödsinn. Der Link führt zu h**p://ssl.de-indexaccept.in/de/secure/mpp/meine_email und enthält am Ende erstaulicherweise einen Teil meiner E-Mailadresse.
Auch diese E-Mail einfach ignorieren und Löschen.

Schreibe einen Kommentar

18 − 18 =