Migration von Joomla 1.5 auf 2.5 mit JUpgrade, ein Erfahrungsbericht

Vorhanden war ein aktuelles Joomla 1.5.25, mit den folgenden installierten Komponenten: Joomgallery, PhocaGuestbook, AkeebaBackup, JComments und AutoTweet (free).
Nach Backup, Registrierung bei redcomponent.com, Download und Installation der JUpgrade-Komponente 2.5.0 ging der Prozess auch offensichtlich reibungslos ohne Fehlermeldung zu Ende.
Die Komponenten mussten alle, sofern überhaupt möglich, händisch, mittels Migrationsscripten oder Datenbank-Tabellen-Kopierens migriert werden.
Das Upgrade der Joomgallery klappte fast prima mit dem Migrationsscript von der Joomgallery Homepage. Die im Script vorgegebenen Pfade für die alten Ordner musste ich anpassen, das klappte aber problemlos. Mein Problem war ein defektes Bild, welches ich vor dem Update nicht entdeckt hatte. Also vorher immer die Wartung der Joomgallery laufen lassen. Aber auch das Problem bekam ich im 2. Anlauf gelöst.
PhocaGuestbook habe ich nicht migriert, sondern komplett neu gemacht, war sowieso kein Eintrag drin. Gästebücher scheinen aus der Mode zu sein…
JComment gibt es leider noch nicht für Joomla 2.5. Ich denke es lohnt sich sowieso nicht mehr eine Kommentarkomponente zu installieren, oder? 😀
Ok, ich versuch’s noch mal mit JooComments…
Die Menü-Einträge, welche auf neue oder migrierte Komponenten verwiesen, wie der Joomgallery und von PhocaGuestbook, musste ich manuell aus der Datenbank entfernen, bevor ich neue Einträge mit den selben Namen erstellen konnte.
Das Template habe ich vorher auf 2.5 Standard "konvertiert". Mit den neuen Modulpositionen muss ich mich erst noch anfreunden…
Am besten am neuen Joomla 2.5 Konzept gefällt mir der Aktualisierungs-Button. Das ist wirklich ein erheblicher Vorteil. Nachdem ich nun die kleine Seite hier mit wenigen 3rd-party Erweiterungen einigermaßen gescheit migriert bekommen hab, kann ich auch die nächsten Projekte angehen. Hoffentlich geht alles glatt, da ist ja noch die neheim-huesten.de mit fast 15.000 Fotos… Da hab ich ein wenig Bammel vor.
Ich werde berichten, wie es weitergeht.
 

Schreibe einen Kommentar

vierzehn − 7 =