Trojaner in angeblicher Rechnung von Weltbild: Ihre Online-Rechnung 8862644870 vom 18.01.2014

„Von: Weltbild.de, Servicemail [mailto:[email protected]

Gesendet: Dienstag, 18. Februar 2014 12:54
An: [email protected]
Betreff: Ihre Online-Rechnung 8862644870 vom 18.01.2014

Sehr geehrte,
zu Ihrer Kunden-Nr. 875779947 senden wir Ihnen als Anhang Ihre
Rechnung-Nr.: 8971364730
vom: 18.01.2014
zum Auftrag-Nr.: 331401399
als pdf-Datei, welche Sie bedenkenlos öffnen und wenn Sie möchten ausdrucken können.
Die bestellten Artikel werden getrennt von dieser Rechnung geliefert.
Daten für die Überweisung finden Sie ebenfalls in der pdf-Datei
Für eine bequeme Onlinebezahlung klicken Sie auf nachfolgenden Link.
https://www.weltbild.de/index.html
P.S. Zum Lesen der Rechnung benötigen Sie das Programm Adobe Reader. Falls es auf Ihrem Rechner nicht installiert sein sollte, können Sie es hier für alle Betriebssysteme kostenlos herunterladen:
http://www.adobe.de/products/acrobat/readstep.html
Falls Sie Fragen haben, können Sie jederzeit mit unserem Kundenservice Kontakt aufnehmen:
Mail: [email protected]
Unsere AGB/Lieferbedingungen finden Sie unter: www.weltbild.de/agb
Übrigens: Abonnieren Sie unseren kostenlosen Weltbild-Newsletter!
Entdecken Sie jede Woche Top-Angebote, Neuheiten, Bestseller sowie tolle Gewinnspiele und Aktionen.
Gratis anmelden: https://www.weltbild.de/newsletter

Freundliche Grüße aus Augsburg

Verlagsgruppe Weltbild GmbH

Sitz der Gesellschaft: Augsburg
Handelsregister Augsburg HRB 6035
Ust-ID-Nr: DE 127501299

Geschäftsführung:
Carel Halff (Vorsitzender), Dr. Martin Beer, Josef Schultheis

Vorsitzender des Aufsichtsrats:
Generalvikar DDr. Peter Beer“

Ich war auch noch nie Kund ebei Weltbild.
Unerwartete Rechnungen als PDF, welche dann als ZIP verpackt sind waren noch nie echt. So etwas kann man generell ignorieren. Ein gutes Antivirus-Programm löscht den verseuchten Anhang direkt.
Im Anhang befindet sich RE_556687396_753519589_4265843218.zip

Schreibe einen Kommentar

drei × 4 =