Unseriöses Jobangebot: Liste neuer Stellenausschreibungen für Sie

"Von: Müller GmbH [mailto:[email protected]

Gesendet: Ohne
An: RMich
Betreff: Liste neuer Stellenausschreibungen für Sie
Herzlichen Gruß,
im Augenblick werden zuverlässige Angestellte zur Vervollständigung unseres Teams gesucht.
Da unsere Leistung Eu weit gebraucht wird, haben Sie nun die Gelegenheit bei uns unabhängig von Ihrem Wohnort anzufangen. Wir bieten Arbeitsstellen für jedermann, ob jung oder alt. Die Beschäftigung kann gerne von Rentnern, Hausfrauen und auch nebenberuflich ausgeführt werden.
Übersetzungen, Sekretärservice, Begutachter, und vieles mehr wird aktuell angeboten.
Es werden Ihnen vorhandene Aufträge und die jeweilige Belohnung angeboten und Sie treffen die Entscheidung. Jeder Auftrag wird unterschiedlich belohnt, normalerweise bekommen Sie bei 3-5 Stunden am Arbeitstag 1400 bis 2000 Euro Brutto im Monat.
Sie haben keinerlei Ausgaben und Sie können auch als Hausfrau/Hausmann bei uns einsteigen.
Ihre Voraussetzungen:
- verantwortungsvolle, selbstständige Arbeitsweise
- Motivation, Leistungsbereitschaft
Sollten Sie an diesem Arbeitsangebot interessiert sein, dann mailen Sie uns ein knappes Bewerbungsschreiben an [email protected] und erhalten Sie weitere Einzelheiten zugeschickt.
Wir freuen uns auf Ihre Antwort.
Es grüßt Sie Ihre
Müller GmbH"

 

Solche oder ähnliche E-Mails erreichen mich täglich. Selbstverständlich meint der Abseder der E-MAil es nicht ernst mit einem Job-Angebot, sonder sucht einen Idioten der bei seinen Betrügereien im Internet, wie zum Beispiel Einkäufe mit gestohlenen Kreditkartendaten bei Ebay und Amazon, hilft. Diese Täter brauchen immer einen Dummen, der Ihnenn seine Anschrift zur Verfügung stellt, die Pakete mit den Waren entgegen nimmt, den Zahlungsverkehr anonymisiert, z.B. mit Western Union oder Prepaid-Guthabenkarten und hinterher, wenn die Sache nach ein paar gelaufenen Deals auffliegt dafür gerade steht. Sie machen sich also unter Umständen sogar strafbar und werden viel Geld verlieren.
Also antworten Sie nie auf solche Angebote, damit prüfen die Täter auch, ob sich ein Empfänger hinter der Empfänger verbirgt.

Schreibe einen Kommentar

20 − 15 =