PayPal-Phishing: Wichtige Anweisungen bezüglich der Vorratsdatenspeicherung.

"Von: [email protected] [mailto:[email protected]]
Gesendet: Freitag, 6. November 2015 07:07
An: [email protected]
Betreff: Wichtige Anweisungen bezüglich der Vorratsdatenspeicherung.
E-Mail Adresse
[email protected]
Datum
06. November 2015
Wichtiger Hinweis zur Datenspeicherung
Sehr geehrter Paypal Kunde,

wie Sie bereits wissen, wurde die Vorratsdatenspeicherung per Gesetz verabschiedet und auch wir sind gezwungen zu handeln.
Durch diese Gesetzesänderung werden Sie nun aufgefordert, Ihre bestehenden Daten zu bestätigen respektive zu aktualisieren!

Zum Formular

Hilfe Kontakt Sicherheit App Angebote
Copyright © 1999-2015 PayPa1. Alle Rechte vorbehalten. PayPal (Europe) S.a r.l. et Cie, S.C.A., Societe en Commandite par Actions. Eingetragener Firmensitz: 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg, RCS Luxembourg B 118 349."

Hier wird nun die dämliche Vorratsdatenspeicherung als Vorwand genutzt um PayPal Daten abzugreifen. War ja auch gerade in allen Medien. Der Link führt zu h**p://0324server.aw3.de/
E-Mail einfach ignorieren und löschen.

Schreibe einen Kommentar

zwölf − 8 =