PayPal-Phishing: PayPal-Konto verifizieren

paypal phishing"Von: [email protected] [mailto:[email protected]

Gesendet: Sonntag, 27. März 2016 21:16
An: [email protected]
Betreff: PayPal-Konto verifizieren
Hi geehrter Konsument!
Bitte helfen Sie uns dabei, Ihr PayPal-Account wieder in Ordnung zu bringen.
Bis jenem Moment haben wir den Zugang zu Ihrem PayPal Account behelfsmäßig limitiert.
Was ist los?
Wir haben vor kurzer Zeit von einer vielleicht nicht genehmigten Kreditkartennutzung mit diesem PayPal-Account erfahren. Zu Ihrer Bewährung haben wir den Zugriff auf Ihr Account limitiert.
Registrierungsnummer: PP-535-258-569-714
Was jetzt tun?
aufgrund verdächtiger Tätigkeiten in Ihrem PayPal-Account müssen Sie sich als gesetzmäßiger Halter verifizieren. Nachdem Sie sich verifiziert haben, können Sie Ihren PayPal-Account wie altgewohnt anwenden.
Viel Kaufsspaß mit gefahrlosen Auszahlung wünscht PayPal!
Einloggen Paypal
Passwort
vergessen?
Passwort zurucksetzen
Brauchen Sie Hilfe?
Kontakt aufnehmen
Wo mochten Sie einkaufen?
Shops finden
Copyright © 1999-2015 PayPal. Alle Rechte vorbehalten. PayPal (Europe) S.a r.l. et Cie, S.C.A., Societe en Commandite par Actions. Eingetragener Firmensitz: 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg RCS Luxembourg B 118 349.
PayPal-E-Mail-ID PP7399-103486807lc6"

Hier mal wieder eine PayPal-Phishing Mail. Die Mail-Adresse wirkt zwar echt, die Ziel-Adresse war auch in Ordnung. Die unpersönliche Anrede und die Formulierungen, sowie das der Link nicht über HTTPS läuft enttarnen diese Mail jedoch. Der Link führt zu h**p://sandalyemasaci.com/tpnose/par/cloud-id-manager-connect-id876209834783740.php
E-Mail wie immer einfach ignorieren und löschen.

Schreibe einen Kommentar

fünfzehn + dreizehn =