Neue Amazon-Phishing E-Mail: Nachricht von Ihrem Amazon.de Kundenservice

amazon 05 2017"Von: Amazon.de [mailto:[email protected]

Gesendet: Dienstag, 2. Mai 2017 00:22
An: mail [email protected]
Betreff: Nachricht von Ihrem Amazon.de Kundenservice
Nachricht von Ihrem Amazon.de Kundenservice Dienstag, 02. Mai 2017
Guten Tag,
unser Sicherheitssystem hat einen nicht durch Sie autorisierten Loginversuch mit Ihrem Amazon.de Kundenkonto festgestellt. Um Sie vor finanziellen Schäden und deren Folgen zu schützen, haben wir Ihr Kundenkonto deshalb temporär eingeschränkt.
Damit Sie Ihr Kundenkonto wieder in vollem Umfang nutzen können, ist eine Bestätigung Ihrer bei uns hinterlegten Daten erforderlich. Über die Schaltfläche "Hinterlegte Kontoinformationen abgleichen" gelangen Sie zu dem Bestätigungsvorgang.
Hinterlegte Kontoinformationen abgleichen
Warum ist dieser Schritt nötig?
Dies ist notwendig, um Sie als rechtmäßigen Besitzer zu identifizieren. Wir möchten dadurch verhindern, dass sich Dritte Zugang zu Ihrem Amazon.de Kundenkonto verschaffen. Auch möchten wir Sie vor einem finanziellen Schaden und den damit verbundenen Folgen beschützen.
Dies ist eine automatisch versendete Nachricht.
Bitte antworten Sie nicht auf dieses Schreiben, da die Adresse nur zur Versendung von E-Mails eingerichtet ist.
Unsere AGB Datenschutzerklärung Impressum Cookies & Internet-Werbung
© 1998-2017, Amazon.com, Inc. oder Tochtergesellschaften"
Hier mal wieder eine neue Amazon-Phishing Masche. Der Link führt über h**p://primeamzrefferery39.info zu h**ps://myaccount.amazomdesellercentral.com. Dort erscheint dann eijn fast echt wirkendes Amazon-Login Fester. Wie immer gilt auch hier: Ignorieren und Löschen. Link nicht anklicken und auf keinen Fall die Amazon-Konto Daten in das Formular eingeben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.