Verschlüsselungstrojaner „Goldeneye“: „Bewerbung als Zerspanungsmechaniker“ Rolf Drescher

goldeneye trojaner bewerbung Rolf drescher"Von: Rolf Drescher [mailto:[email protected]

Gesendet: Mittwoch, 7. Dezember 2016 00:28
An: Echte Mailadresse
Betreff: Bewerbung als Zerspanungsmechaniker

Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit bewerbe ich mich bei Ihnen für die die Stelle als Zerspanungsmechaniker. Meine vollständigen Bewerbungsunterlagen können Sie dem Anhang entnehmen.
Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung und stehe Ihnen bei Rückfragen jederzeit gerne zur Verfügung.
Mit freundlichem Gruß

Rolf Drescher"
Seit gestern berichten die einschlägigen Fachmedien über einen neuen Verschlüsselungstrojaner. Dieser enthält wohl auch detaillierte Informationen über die eigene Firma und tarnt sich als raffinierte Bewerbung, auch speziell auf echte ausgeschriebene Stellen.

Auf dem Bild Auszüge aus der PDF Datei.

Die Infektionsrate steigt aktuell extrem an, die die meisten Virenscanner den Trojaner noch nicht kennen und die Systemadministratoren Ihre Sicherheitsmaßnahmen noch nicht darauf abgestimmt haben. Der Virus verschlüsselt alle Datei auf dem PC und auf allen erreichbaren Netzlaufwerken, angeschlossenen USB-Sticks, und USB-Festplatten.

Grundsätzlich gilt wie immer:
– Keine fremden E-Mails öffnen!
– Keine Anhänge aus fremden E-Mails öffnen!
– Keine Makros in Excel oder Word Dateien aktivieren, egal von welchem Absender!
– Regelmäßige Datensicherung auf nicht mit dem System verbundene Datenträger!
– Teilen Sie diese Informationen!

[1] https://www.heise.de/newsticker/meldung/Aufgepasst-Neuer-Verschluesselungstrojaner-Goldeneye-verbreitet-sich-rasant-3561396.html
[2] https://www.heise.de/newsticker/meldung/Goldeneye-Ransomware-greift-gezielt-Personalabteilungen-an-3562281.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

13 + zwei =